Rallye Köln Ahrweiler 2017: Guter Anfang, dann Aus wegen eines technischen Defektes

Rallye Köln Ahrweiler 2017

Am 10-12 November fand die 24. Rallye Köln Ahrweiler statt.

Den Freitag nutzten wir um uns auf die erste am Abend in Dunkelheit stattfindende Wertungsprüfung „Weinbaudomäne“ vorzubereiten. Diese führt rund um den ehemaligen Regierungsbunker durch die Weinberge des Ortes Dernau. Mit einer Zeit von 2,55 min konnten wir am Samstag als führende die Rallye starten. Leider mussten wir jedoch nach der 5. Wertungsprüfung unseren Porsche abstellen. Auf der 2ten WP hatten wir aufgrund der nassen und rutschigen Fahrbahn im 4ten Gang durchdrehende Hinterräder und dabei den Motor überdreht. Als Folge ist ein Kipphebel beschädigt worden, und der Motor lief nur noch auf 5 Zylindern.

Wir gratulieren allen Teams die diese anspruchsvolle Rallye im Ziel beendet haben.

By | 2017-11-14T10:50:57+00:00 November 14th, 2017|Von der Rennstrecke|0 Comments