Youngtimer Trophy 2016: Sieg in Zandvoort

09.09. bis 11.09.2016: Das Küke-Rennteam erlebte ein erfolgreiches und entspanntes Wochenende in Holland. Michael Küke siegte im 2. Rennen der Youngtimer-Trophy in Zandvoort.

Nach einigen Jahren Pause veranstaltete der MSC Langenfeld wieder seinen traditionsreichen Nordzee Cup auf der anspruchsvollen und wunderschön gelegenen Strecke in Zandvoort und wir waren mit dabei. Direkt an der Nordseeküste ist auf der 4,307 km langen Strecke aufgrund des Sandes für rutschige Verhältnisse gesorgt. Der ehemalige Formel 1 Kurs, als letzter Sieger konnte sich ein hier ein gewisser Niki Lauda feiern lassen, wird im nächsten Jahr 70 Jahre alt und ist für seine „Achterbahnfahrt“ bekannt, geht es doch permanent über Hügel, tückische Kuppen und Bodenwellen. Rund 70 Teilnehmer waren bei zwei 1h-Rennen der Fahrzeuge der Jahre 1966-1988 am Start.

In der Urlaubsatmosphäre von Hollands Nordseeküste konnte unser Team eine entspanntes und problemloses Rennen erleben. Der RSR machte genau, wofür wir ihn gebaut haben und das notwendige Quänt­chen Glück war auch mit dabei. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg.

Auf dem Video sind wir anfangs auch zu sehen. Aber ganz problemlos lief das Rennen nicht für alle Teilnehmer.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren